Wichtiger Hinweis für Ihren Kinobesuch bei uns

Bitte beachten Sie mögliche und vor allem kurzfristige Änderungen der Corona-Regeln
Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den aktuellen Stand kurz vor dem anstehenden Kinobesuch
Wir danken für Ihr Verständnis und die Mithilfe
#GemeinsamGegenCorona
HeuteWochenendekompl. Programm

Start

Heute im Programm:

Tod auf dem Nil

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN DETOX

Anpassung der Öffnungzeiten wegen der aktuellen Situation  (2G Plus).


Telefonisch bitte Mo-Fr ab 16.00 Uhr Sa. ab 15.00 Uhr So ab 9.30 Uhr


Montag - Donnerstag    17.00 Uhr-22.00 Uhr Küche bis 21.00 Uhr geöffnet

Freitag                       17.00 Uhr-23.00 Uhr Küche bis 22.00 Uhr geöffnet

Samstag                     15.00 Uhr-23.00 Uhr Küche bis 22.00 Uhr geöffnet

Sonntag                      9.30 Uhr- 22.00 Uhr Küche bis 21.00 Uhr geöffnet

Frühstück Sonntags bleibt! (2G Plus)

Wir bedanken uns für Euer Verständnis.

Telefonisch Reservierung:  06341-520560


NEU AB 14.01.2021 TESTPFLICHTBEFREIUNG

Ab Freitag 14.01.2022

greifen die neuen Regeln für die Testpflicht: „Auch Personen, die frisch – das heißt, vor weniger als drei Monaten – doppelt geimpft, beziehungsweise genesen oder die nach einer doppelten Impfung genesen sind, werden von der Testpflicht im Rahmen der 2G-Plus-Regelung befreit“,

Zur Zeit gilt: Zutritt nach 2G PLUS

Seit  Samstag, 4. Dezember gilt für Kinovorstellungen und Gastro: Zutritt nach '2Gplus'

WIR FÜHREN DIE KONTROLLEN GEWISSENHAFT AUS!

SOLLTEN NACHWEISE FEHLEN, MÜSSEN WIR IHNEN LEIDER DEN ZUTRITT INS KIN0 VERWEIGERN! ( KEIN LICHTBILDAUSWEIS/IMPFNACHWEISE/NOTWENDIGER TEST BEI NICHT BOOSTERUNG)

TESTSTATION CA.100m. ENTFERNT ... BENNYS FITNESS

Geimpft / Genesen und zusätzlich zertifizierter Schnelltest nicht älter als 24 Stunden!

GEIMPFT: Die vollständig abgeschlossene Impfung muss 14 Tage zurückliegen und mit dem Impfpass nachgewiesen werden. Bei ehemals Infizierten, jetzt Genesenen, die deshalb nur einmal geimpft werden, benötigen Sie einen Hinweis im Impfpass oder zusätzlich einen Genesenennachweis. (Ausnahme. Impfstoff von Johnson und Johnson - hier reicht eine Impfung)

GENESEN: Sie benötigen einen Nachweis über eine durch positiven PCR-Test bestätigte Infektion, die mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt oder einen Genesenennachweis von der Corona-Stabsstelle.

KINDER BIS 12 JAHREN UND 3 MONATEN benötigen KEINEN Negativnachweis.Sie zählen zur Zeit als immunisiert.

JUGENDLICHE BIS INKLUSIVE 17 JAHREN gilt die 3G Regel: geimpft oder genesen oder einen negativen, tagesaktuellen, Testnachweis. Dieser muss eine Negativtestung max. 24h vor Vorstellungsbeginn bescheinigen.

FÜR GEBOOSTERTE ENTFÄLLT DIE TESTPFLICHT!!!

Bitte halten Sie entsprechende Dokumente (entweder den Gelben oder den digitalen Imfpass) inklusive Personalausweis an der Kasse oder am Einlass zur Kontrolle bereit!!! Der gelbe Impfpass wird nur in ORIGINAL FORM mit Unterschrift angenommen, d.h eine Kopie vom Impfpass, sowie Genesenen Nachweis sind für uns ungültig.


Telefonische Reservierung im DETOX:

Mo-Fr ab 14.30-23.30 Uhr  Sa.ab 13.00 Uhr So.ab 9.30 Uhr



LADIES NIGHT

Ladies-Preview: Mittwoch, 2. Februar um 19:30 Uhr -

Wir laden alle Mädels ab 19:00 Uhr zu einem Glas Prosecco ein und wünschen einen geselligen Abend

FSK ab 6 freigegeben

Frauke (Martina Gedeck) steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön. Ihr Mann Wolfi (Joachim Król) hat derweil andere Probleme: Er ist pensioniert und weiß aktuell nichts mit sich anzufangen. Ihre gemeinsame Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model groß durchstarten und versucht krampfhaft, sich dem Schönheitsideal der Branche anzupassen. Leyla (Dilara Aylin Ziem) ist Schülerin und verfolgt das Leben von Julie mit. Mit sich selbst ist sie schon lange nicht mehr zufrieden, sie fühlt sich als Außenseiterin. So ein Leben wie Julie würde sie auch gerne führen, denn in einer Sache ist sie sich sicher: Wenn man so aussieht wie das junge Model, kann das Leben nur besser sein! Währenddessen kämpft Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) mit den Folgen ihrer zwei Schwangerschaften. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) unterschätzt, welchem Stress sich die junge Mutter aussetzt. Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) sieht das pragmatisch, für sie war schon immer klar, dass Männer und Frauen nie gleichberechtigt miteinander umgehen werden. Doch sie rechnet nicht mit ihrem Kollegen Franz (Maximilian Brückner), der sie vom Gegenteil überzeugen möchte...

QUELLE: filmstarts.de



Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 03.02.2022

FSK ab 6 freigegeben

Der zwölfjährige Ranji (Shan Robitzky) träumt schon lange davon, in einem Bollywood-Film mitzuspielen. Wenn er groß ist, will er sich diesen großen Traum um jeden Preis erfüllen – aber dann ziehen seine Eltern mit ihm von Indien nach Deutschland, und in der grauen Großstadt Berlin rückt das schillernde Bollywood in schier unerreichbare Ferne. Doch Ranji gibt nicht auf: Als er von einem großen Casting im indischen Mumbai erfährt, setzt er alles daran, ein tolles Bewerbungsvideo zu drehen. Dafür braucht er in der noch fremden Stadt Berlin aber erst einmal neue Freunde, die ihm helfen. Als er auf die gleichaltrige Toni (Annlis Krischke) trifft, findet er in ihr eine Verbündete für seinen Plan. Aber dann sind da ja auch noch Ranjis Eltern, die er irgendwie austricksen muss, um zum Casting nach Mumbai reisen zu können…


Quelle: filmstarts.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 03.02.2022

Eine mysteriöse Kraft reißt den Mond aus seiner Umlaufbahn und das Leben auf der Erde, so wie wir es kennen, ist nicht mehr das, was es einmal war. Es bleiben nur noch wenige Wochen, bis der Mond auf der Erde einschlägt und die Welt steht am Rande der Katastrophe. Die NASA-Managerin und ehemalige Astronautin Jo Fowler (Halle Berry) ist davon überzeugt, dass sie eine Lösung hat, um den bevorstehenden Weltuntergang noch abzuwenden. Doch die Einzigen, die ihr glauben, sind Brian Harper (Patrick Wilson), ein Astronaut aus ihrer Vergangenheit, und der Verschwörungstheoretiker K.C. Houseman (John Bradley). Das ungleiche Trio startet eine fast schon unmögliche letzte Mission ins Weltall, für die sie ihre Lieben auf der Erde zurücklassen, doch was sie dann über den Mond herausfinden, sprengt ihre Vorstellungskraft.


Quelle. filmstarts.de


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 03.02.2022

Das verträumte Seidenäffchen Passepartout (Stimme im Original: Julien Crampon) träumt von großen Abenteuern. Als sich eines Tages die Wege zwischen dem Entdecker-Frosch Phileas Frogg (Damien Ferrette) und Passepartout kreuzen, schließen sie eine Wette ab: Sie wollen in 80 Tagen den Globus umrunden und dabei 10 Millionen Muscheln verdienen. Für den jungen Affen ist das die Chance seines Lebens: Endlich kann er die große weite Welt entdecken. Blöd nur, dass die schlecht gelaunte Wüstenrennmaus Inspektor Fix (Céline Ronte) Phileas hinter Gitter bringen will. Die verrückte Reise wird so nur noch spannender!


Quelle: filmstarts.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 03.02.2022

FSK ab 6 freigegeben

Frauke (Martina Gedeck) steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön. Ihr Mann Wolfi (Joachim Król) hat derweil andere Probleme: Er ist pensioniert und weiß aktuell nichts mit sich anzufangen. Ihre gemeinsame Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model groß durchstarten und versucht krampfhaft, sich dem Schönheitsideal der Branche anzupassen. Leyla (Dilara Aylin Ziem) ist Schülerin und verfolgt das Leben von Julie mit. Mit sich selbst ist sie schon lange nicht mehr zufrieden, sie fühlt sich als Außenseiterin. So ein Leben wie Julie würde sie auch gerne führen, denn in einer Sache ist sie sich sicher: Wenn man so aussieht wie das junge Model, kann das Leben nur besser sein! Währenddessen kämpft Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) mit den Folgen ihrer zwei Schwangerschaften. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) unterschätzt, welchem Stress sich die junge Mutter aussetzt. Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) sieht das pragmatisch, für sie war schon immer klar, dass Männer und Frauen nie gleichberechtigt miteinander umgehen werden. Doch sie rechnet nicht mit ihrem Kollegen Franz (Maximilian Brückner), der sie vom Gegenteil überzeugen möchte..


Quelle: filmstarts.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 10.02.2022

FSK ab 0 freigegeben

Kat Valdez (Jennifer Lopez) ist eine Hälfte des heißesten Power-Promi-Paares der Welt. Zusammen mit Bastian (Maluma) bildet sie ein Duo, das gerade seine neue Hit-Single „Marry Me“ veröffentlicht hat. Der Song klettert die Charts immer weiter hinauf. Gleichzeitig plant das Paar vor versammelten Publikum in einer öffentlichen Zeremonie zu heiraten, die auf mehreren Plattformen gleichzeitig gestreamt werden soll. Währenddessen wurde der geschiedene Mathematiklehrer Charlie Gilbert (Owen Wilson) von seiner Tochter Lou (Chloe Coleman) und seiner besten Freundin Parker (Sarah Silverman) zum Konzert von Kat und Bastian geschliffen. Als Kat wenige Sekunden vor der Zeremonie erfährt, dass ihr Partner sie mit ihrer Assistentin betrogen hat, steht ihr Leben Kopf. Sie bricht auf der Bühne zusammen und stellt die wahre Liebe infrage. Ihre Blicke treffen sich mit dem eines Fremden aus der Menge. Es ist Charlie! In einem kleinen Moment der Spontanität entscheidet sich Kat, ihn zu heiraten. Was als impulsive Entscheidung beginnt, entwickelt sich zu einer unerwarteten Romanze.

Quelle:filmstarts.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Im Bundesstart am 10.02.2022

Hercule Poirot (Kenneth Branagh) schließt sich einer einer bunt gemischten Reisegruppe an, die auf einem Dampfer den Nil bereist. Auf der Fahrt kommt es zum Mord an der schönen und reichen Linnet Doyle (Gal Gadot), doch die Hauptverdächtige – Jacqueline de Bellefort (Emma Mackey), der Linnet ihren Verlobten Simon Doyle (Armie Hammer) weggeschnappt hat – hat zum Tatzeitpunkt ein Alibi. Poirot nimmt die Ermittlungen auf und muss unter den zahlreichen anderen Verdächtigen, darunter Linnets Dienstmädchen Louise Bourget (Rose Leslie), ihr Treuhänder Andrew Katchadourian (Ali Fazal) und die berühmte Marie Van Schuyler (Jennifer Saunders), den Tätern finden… Neuverfilmung des Agatha-Christie-Romans „Tod auf dem Nil“. Regie führen und die Hauptrolle übernehmen wird erneut Kenneth Branagh – am Ende von „Mord im Orient-Express“ wurde ja bereits angedeutet, dass die von Branagh gespielte Figur Hercule Poirot anschließend Richtung Ägypten aufbricht.


Quelle: filmstarts.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

MET OPERA

Rigoletto Giuseppe Verdi

29. Januar 2022 19:00 – ca. 22:30 Uhr (2 Pausen)

Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

Rigoletto, Hofnarr des Herzogs von Mantua, ist stets in Sorge um seine Tochter Gilda, die er eifersüchtig vor dem Zugriff des Herzogs, einem notorischen Frauenhelden, abschirmt. Ein Unterfangen, das tragisch misslingt. Bartlett Sher inszeniert Verdis zeitloses Drama und seine vielleicht beste Oper. Er verlagert die Handlung ins Europa der 1920er Jahre mit Art-Deco-Sets und eleganten Kostümen. Mit La donna è mobile stimmt Startenor Piotr Beczala eine der wohl berühmtesten Opernarien an. Dirigent Daniele Rustioni Inszenierung Bartlett Sher Sänger/innen Rosa Feola, Piotr Beczala, Quinn Kelsey, Varduhi Abrahamyan, Andrea Mastroni

Quelle: Metimkino.de

Alle Infos, Trailer & Tickets:

BOLSCHOI BALLETT

Am SONNTAG, 23.01.2022 um 16.00 Uhr ( 2G Plus Regel)

Einlass: 15.30 Uhr mit Prosecco Empfang

JEWELS

Sonntag, 23. Januar – 16.00 Uhr LIVE 2:20h

Musik: Gabriel Fauré, Igor Strawinsky, Pjotr Iljitsch Tschaikowski Choreographie: George Balanchine

Eine Hommage von bezaubernder Schönheit an die Tanzschulen von Paris, New York und St. Petersburg, jede repräsentiert durch einen Edelstein: Smaragd, Rubin und Diamant. Dieses opulente Triptychon ist von Balanchines Besuch des berühmten Juwelier Van Cleef & Arpels auf New Yorks Fifth Avenue inspiriert. Um die Städte und ihre berühmten Tanzschulen in Paris, New York und St. Petersburg zu würdigen, wird jedem ein Edelstein zugeordnet… Balanchine gelingt eine Hommage von bezaubernder Schönheit an die drei Tanzschulen, die seinen Stil geprägt hatten, wobei jede durch einen kontrastreichen Edelstein repräsentiert wird. Jewels bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Genialität des Choreographen in dieser visuell höchst faszinierenden Darstellung zu genießen, die von einigen der brillantesten Tänzer und Tänzerinnen der Welt aufgeführt wird.


Quelle: Kinostar.de


Alle Infos, Trailer & Tickets: